Bauunternehmen Burger Bad Kissingen
Baugebiet Waidmannsteige Würzburg

Im Würzburger Stadtteil Lengfeld setzen wir für die Stadt Würzburg in der Waidmannsteige ein neues Baugebiet um. Das auf ehemaligen landwirtschaftlichen Flächen befindliche Wohngebiet wird nach Fertigstellung Platz für 12 Einfamilienhäuser, davon vier in Erbbaurecht, 12 Doppelhausgrundstücke und sechs Reihenhäuser bieten. Das Baugebiet umfasst insgesamt 12.350 Quadratmeter.

Wir starteten im Juni 2021 mit der Räumung des Oberbodens. Für die Erschließung ist unser Team vor Ort mit topmodernen Maschinen ausgestattet. Dank digitaler Maschinensteuerung und GPS-Unterstützung unserer Bagger und Raupen konnte so der Oberboden und Boden nach dem 3D-Modell abgetragen sowie das Erdplanum hergestellt werden. Anschließend wurde das Planum mittels qualifizierter Bodenverbesserung mit einer Fräse und unserer Caterpillar Planierraupe erbracht. Nach Fertigstellung der Straße A des Baugebiets, folgten die gesamten Kanalbau- und Wasserleitungsarbeiten und der Einbau von Frostschutz sowie das anschließende Setzen der Borde. So stand einer Asphaltierung der Straße nichts mehr im Wege!

Wir freuen uns über das erneute Vertrauen unsers Bauherrn!

Bauherr:

Stadt Würzburg

Adresse:

Waidmannsteige, Würzburg-Lengfeld

Partner im Verbund der Schick Group

  • Schick BauHoch- und Beton­fertigteilbau
  • Schick AgrarbauBauen für die Landwirtschaft
  • Schick IndustriebauIndustriebau
  • Schick AcademyWeiterbildung am Bau
  • Schick BoardingServiced Apartments
  • Schick DeponieDeponie
  • Schick ImmoImmobilien
  • palais erthal - Café und Konditorei Bad KissingenCafé und Konditorei
  • Laudensacks Parkhotel Beauty Spa Bad KissingenParkhotel und Gourmet­restaurant
wir bauen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookie Google Analytics). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.